Die Herde 2018

Auch 2018 weiden wieder Wasserbüffel im Tegeler Fließ! Aktuell befinden sich sogar zwei verschiedene Wasserbüffelherden am Fließ. Auf dieser Teilfläche 1 (Forststr.) weidet aktuell eine Wasserbüffelherde mit 4 Bullen. Auf der Teilfläche 2 (Mühlenfeldstr.) befinden sich momentan 5 Jungbullen im Alter von 2-4 Jahren. Planmäßig soll ein weiterer Bulle hinzukommen,…

Weiterlesen

Vorteile von Wasserbüffeln als Landschaftspfleger

In der Vergangenheit wurde das Fließtal für die Landwirtschaft (z.B. Pflügen von Reisfeldern) genutzt. Später im Jahre 1995 wurde das Tegeler Fließ als Fauna-Flora-Habitat festgelegt. Dies ist die höchste Einstufung, die ein Naturschutzgebiet haben kann. Für Naturschutzgebiete hat die EU strenge Richtlinien erteilt. Die Fauna-Flora-Habitatrichtlinie ist eine Naturschutz-Richtlinie der Europäischen Union. Sie steht…

Weiterlesen

Die Herde 2017

Dürfen wir vorstellen? Die Wasserbüffelherde im Tegeler Fließ 2017: Die Herde besteht 10 Wasserbüffelbullen, die auf die 2 Teilflächen aufgeteilt sind. Hier finden Sie einen Überblick über Name, Geburtsdatum, Standort, Gewicht und Ohr-Nr. der Tiere.

Weiterlesen

Pflanzen am Fließ

Acker-Hahnenfuß- Ranunculus arvensis   -einjährige, krautige, bis 80 cm hohe Pflanze; kommt häufig auf nährstoffreichen Lehmböden in Europa und Kleinasien vor Breitblättriger Rohrkolben- Typha latifolia   mehrjährig, krautig, bis zu 3 m hohe pflanze   Scharfer Hahnenfuß- Ranunculus acris   -einjährige, krautige, bis 110 cm hohe Pflanze; kommt auf häufig…

Weiterlesen

Infoveranstaltung- Frau Luft

Besuch von Fr. Luft von der Reinickendorfer Umweltbehörde im Unterricht mit Präsentation und Hintergrundinformationen zu den Wasserbüffeln am Fließ Am 13.7.2016 haben wir Besuch von Frau Luft bekommen. Sie ist im Naturschutz- und Grünflächenamt in Berlin tätig. Da sie sich sehr intensiv mit dem Projekt der Landschaftspflege und allgemein mit…

Weiterlesen

Einzelgänger oder Herdentiere?

Wir haben uns mit dem Thema beschäftigt, ob die Wasserbüffel Einzelgänger oder Herdentiere sind. Da im letzten Jahr eine andere Gruppenkonstellation herrschte, möchten wir nun einen Vergleich zur jetzigen Konstellation erstellen. Im vorigen Jahr bestand die Herde aus neun Tieren, darunter waren sechs weiblich und drei männlich. Die aktuelle Herde…

Weiterlesen

Sind die Wasserbüffel gefährdet durch Parasiten?

  Generell kann man sagen, dass die Wasserbüffel Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten aufweisen. Jedoch können sie trotzdem mit Parasiten zu kämpfen haben. Dazu zählen nicht nur die Ektoparasiten1 wie Läuse und Milben, sondern auch die Endoparasiten2 wie Lungenwürmer und Leberegel. Doch wie genau befallen beispielsweise die Leberegel die Wasserbüffel?…

Weiterlesen