Weideauftrieb am 5.5.15

Nachdem die Wasserbüffel gegen 11 Uhr wohlbehalten in der Mühlenfeldstraße angekommen waren, hieß es:  Warten. Bei Informationsveranstaltungen war das Unbehagen der Anwohner zu spüren, an diesem Tag im Fließ jedoch nicht. Es waren etwa 500 Schaulustige da, um einen ersten Blick auf die neuen Nachbarn zu erhaschen. Darunter waren primär Anwohner, aber auch zahlreiche Schulklassen, die sich alle um den eingezäunten Bereich verteilten.

Nach verbreiteter Ungeduld, vor allem von Schulkindern, die „Büffel raus!“ riefen, wurden die „Rasenmäher“ schließlich nach kurzen Worten über das Projekt aus den Anhängern gelassen.

Das haben wir in folgender Fotostrecke dokumentiert:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.